Hallo Rostock!

Ein weiterer Blog, der sich vermutlich in die Reihe unzulänglicher Blogs aus Rostock und MV einreihen wird. Aber was macht mensch nicht alles mit seiner Freizeit…

5 Antworten zu “Hallo Rostock!

  1. Hi,
    lebt den Blog noch? Hast du aufgehört oder einfach keine Zeit?

    mfg

    • Hallo,
      ich lebe noch, habe mir aber Gedanken über die Zukunft des Blogs gemacht, da es nahezu unmöglich ist, in der Rostocker Blogsphäre anonym zu bleiben, was meine Schreibmöglichkeiten leider einschränkt.
      Aber dieser Fakt sagt schon einiges über den Zustand dieser Stadt aus.

  2. Hemm . Ok.
    Hoffe du gibst es hier nicht auf.
    mfg johann

  3. „da es nahezu unmöglich ist, in der Rostocker Blogsphäre anonym zu bleiben, was meine Schreibmöglichkeiten leider einschränkt“ – manchmal kann es ja sinnvoll sein, anonym zu bleiben, aber als Prinzip halte ich es für schädlich. Weil es einer hemmungslosen (und oft genug auch verantwortungslosen) Dumschwätzerei Tür und Tor öffnet.

    • Für mich gehört das Recht auf Anonymität untrennbar zum Recht auf freie Meinungsäußerung dazu. Wer das Erste negiert, kompromittiert das Letztere.
      Der Wunsch danach, immer die Urheber_innen jeder Äußerung zu kennen – und sie im Falle „verantwortungsloser Dummschwätzerei“ zur Verantwortung zu ziehen, kann mMn nur einem autoritären Wunsch ordungspolitischer Intervention entspringen und hat daher mit emanzipatorischer Politik nicht im Ansatz etwas zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.